inndata Datentechnik GmbH

inndata Datentechnik GmbH stellt Datenbanken, Tools und Rechenzentrumsdienstleistungen für alle digitalen Prozesse entlang der Wertschöpfungskette im Bauwesen bereit.

Basierend auf dem digitalen Gebäudemodell („BIM“) werden alle Planungs-, Ausschreibungs-, Kalkulations- und Beschaffungs­prozesse sowie die Bauwerksdokumentation bis zum Wartungsdienst über den Gebäudelebenszyklus mit Systemen und Dienstleistungen von inndata erheblich erleichtert.

Die Leistungen im Überblick:

  • freeClass: Klassifikationsstruktur für Produkte für das Bauwesen
  • Industriedatenpool: Datenbank von Preis- und Artikelstammdaten für die Baustoffindustrie, aufbauend auf der freeClass-Klassifikation
  • E-Commerce-Systeme für die Baustoffindustrie und öffentliche Präsentation der Unternehmen
  • Baukalkulationen anhand der Materialpreisdaten aus dem Industriedatenpool, kompatibel zu Kalkulationsprogrammen verschiedenster Anbieter
  • freeBIM: Ö-Norm-konforme Parameterstrukturen für BIM-Objekte
  • Bauteilserver: Bibliothek von Ö-Norm-konformen BIM-Objekten, basierend auf freeBIM-Parametern, mit Ö-Norm-konformen Materialien und LV-Positionen der LBHB zur Verknüpfung mit unserer Baukalkulation

Leistungen des Unternehmens für ökologische Materialien

Repräsentation im e-Commerce-System für einfache Zugänglichkeit

Basierend auf einer langfristig angelegten Forschungs- und Entwicklungsstrategie und intensiver Mitarbeit in zuständigen nationalen (ASI) und internationalen (CEN) Normungsinstitutionen erfüllt inndata mit den freeBIM Serverdiensten und den frei zugänglichen freeBIM Tools für BIM Anwendungen eine wichtige Funktion dabei, die in natuREbuilt und anderen Forschungsprojekten gemeinsam erarbeiteten ökologischen Bauweisen der Planungswelt zugänglich zu machen. Freigegebene ökologisch optimierte Aufbauten können von zukunftsorientierten Planern direkt in ihr Gebäudemodell übernommen, in Variantenvergleichen ausgewertet und direkt in AVA und Materialbeschaffung übergeleitet werden. Die eCommerce-Systeme von inndata sind in Österreichs Baustoffwirtschaft marktführend vertreten und werden unmittelbar mit den freeBIM Tools integriert. Dadurch können Beschaffungsvorgänge, Gebäudedokumentationen und die Überleitung der technischen Materialinformationen in die IT Systeme für die Betriebsphase (FM) ohne Medienbruch abgewickelt werden. inndata wird damit zum Enabler der Umsetzung ökologischer Bauweisen in Planung, Ausführung und Betrieb.

Die Referenzprojekte

inndata ist seit 2014 Projektpartner, seit 2018 Lead-Partner des kooperativen Forschungsprojektes „freeBIM“ gemeinsam mit der Universität Innsbruck, Austrian Standards und mehreren innovativen Unternehmen aus Softwareentwicklung, BIM-Consulting, Generalplanung und Generalunternehmern. Aus diesem Projekt sind unter anderem der ASI Merkmalserver (https://db.freebim.at), die BIM-Tools für die Anwendung der A 6241-2 sowie eine umfangreiche Bauteil- und Materialdatenbank für BIM (frei zugänglich unter BIM.at www.freeBIM.at) und die Integration von BIM mit der Materialwirtschaft im Bauwesen entstanden.

Die Forschungsprojekte

  • freeBIM www.freebim.at: BIM-Bauteildatenbank mit freiverfügbarem Revit-Plugin zur effizienten Erstellung kompletter Bauteile als önorm-konforme, vollständig parametrisierte BIM-Objekte
  • sensorBIM www.sensorBIM.eu: automatisierte Integration der Daten von Sensoren zur bauphysikalischen Überwachung von Gebäuden in BIM-Modelle
  • IT Materiallogistik: IT zur ökologisch optimierten Material-Bereitstellungslogistik im Bauwesen, Projekt in Arbeit

Rolle bei natuREbuilt

  • Normenarbeit als Schnittstellenfunktion zu den Entwicklungen bei Austrian Standards, CEN und den Projekten zur Bereitstellung standardisierter Parametersysteme mit AIT, Baustoffindustrieverband und Bundesinnung Baugewerbe
  • Aufbau von Datenbankinhalten, Materialdaten und Bauteilobjekten für BIM-Systeme auf Basis der von den zuständigen Projektpartnern freigegebenen Bauteilaufbauten
  • Einbinden der neu entwickelten Bauteilkataloge in den freeBIM-Bauteilserver als vollparametrisierte, frei verfügbare BIM-Objekte und Bereitstellung über den dafür von uns eingerichteten Projektserver zu natuREbuilt, integriert in die Benutzerführung der natuREbuilt Website.

Ansprechpartner

Bmstr. Ing. Otto Handle, mba
handle(at)eurobau.com
Tel. +43 512 362 233