der:Teibinger

DI Dr. Martin Teibinger ist Sachverständiger im Holzbau und verfügt über eine außergewöhnliche Bauphysik-Expertise. Er arbeitet in diversen Normengremien mit und ist Lehrer am Camillo Sitte Bautechnikum. Da ökologisches Bauen sehr oft Bauen mit Holz bedeutet, ist im Projekt natuREbuilt ein Fokus darauf zu legen, wenn gleich kein ausschließlicher. Martin Teibinger deckt die Holzbau-Bauphysik ab und hat durch seine langjährige Gutachtertätigkeit sehr großes Know-how zu Holzbaumängel und -schäden, das bei der Entwicklung neuer innovativer Konstruktionen mit NAWARO, insbesondere im mehrgeschossigen Bau, von großer Hilfe sein wird.

Martin Teibinger war über 20 Jahre Mitarbeiter der Holzforschung Austria, hat den Fachbereich Bauphysik aufgebaut und 10 Jahre geleitet. Im Zuge dieser Tätigkeit initiierte er das Akustik Center Austria.

Leistung für ökologische Materialien

Beratungstätigkeit im Bereich von schadensfreiem, ökologischem Holzbau und Bauphysik im Holzbau.

Die Forschungsprojekte

  • physik@holzbau: Zusammenstellung von Problembereichen im Holzbau. Lösungsansätze bezüglich Wärme, Feuchte, Schall- und Brandschutz. Erkenntnisse fließen als Basis in natuREbuilt ein.
  • Brandrisiken beim Einsatz brennbarer Dämmstoffe im Holzbau: FFF-Projekt, 2004 Projektleitung
  • Flachdach 1 – Flachdach 3: FFG-Projekte, Projektleitung
  • Grundlagen zur Bewertung des Feuerwiderstandes von Holzkonstruktionen: FFG-Projekt, Projektleitung

Rolle bei natuREbuilt

Martin Teibinger ist Drittleister bei natuREbuilt und Berater im Bereich Bauphysik und Holzbau, insbesondere im AP3. Zudem ist er einer der Initiatoren des Projektes natuREbuilt. Er kennt den Bedarf und die Probleme des ökologischen Planens und Bauens und ist daher ein wichtiger Know-how-Geber im Projekt.

Ansprechpartner

Martin Teibinger
office(at)derteibinger.at